6

Burgplatz 1
Unbenannt
Ararat
titelbild 5
Istanbul
Titelbild 3
samsun
IMG_8955

TEAM 83 SÜDHEIDE

 

Die Rallye

 Die Allgäu-Orient Rallye ist eine Old- und Youngtimer-Rallye mit Charity-Charakter, die in diesem Jahr zum ersten mal im Iran endet. Angemeldet sind mehr als 100 Teams. Ein Team besteht aus drei Fahrzeugen mit je zwei Personen. Bei der Anzahl von über 300 Fahrzeugen wäre sie somit eine der größten Rallyes der Welt.

Der Start ist wie in den 10 vorangegangen Rallyes In Oberstaufen. Der

Gewinner der Rallye erhält als Hauptpreis ein Kamel! Das Kamel verbleibt am Zielort u. wird dort einen einheimischen und mittellosen 

Beduinen oder Bauern geschenkt.

 

Die Spielregeln

- Die Fahrzeuge müssen 20 Jahre alt sein oder dürfen den Wert von

   1.111 EU (laut TÜV-Süd) nicht überschreiten.

- Es dürfen keine Autobahnen, Fähren oder sonstige mautpflichtige

   Strecken benutzt werden.

- Die Übernachtungskosten auf der Reise dürfen pro Person u. Nacht

   11.11 EU nicht übersteigen (Durchschnitt).

- Es dürfen keine Navigations- oder andere  GPS-Geräte benutzt      

   werden

   Ausnahme sind GPS-Geräte, die die Strecke dokumentieren (Tracker).

- ES dürfen maximal 666 km pro Tag gefahren werden

- Gewertet werden nur Teams, die mit mindestens einem Fahrzeug u.

   allen Personen ankommen.  

- Die Autos gehen nach der Rallye in den Besitz einer Hilfsorganisation

   über. Aus dem Erlös des Verkaufs der Fahrzeuge werden  

   Hilfsprojekte finanziert. 

TALL TITLE